Pressemitteilung: Auf den Spuren des Bibers …

Auf den Spuren des Bibers waren die Teilnehmer, die am vergangenen Sonntag, dem 21.01.2018 auf Einladung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) an einem Rundgang am Naturschutzgebiet Bong’sche Kiesgruben teilnahmen.

 

 

 

Auf der Wasserfläche könnten sie Graugänse, Höckerschwäne, Kormorane, Graureiher, Haubentaucher, Blässhühner und Möwen beobachten. Und besonders die frischen Nagespuren des Bibers an mehreren Stellen am Rande des Sees waren gut zu erkennen.

Susan Ritter

Fotos von Herrn Bonifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.