Pressemitteilung “Erlebnisstreuobstwiesen”

Zu einem Erfahrungsaustausch trafen sich Vorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Mensch und Umwelt“ Hainburg (AMU) und des Obst- und Gartenbauvereins Mühlheim-Lämmerspiel auf der Erlebnisstreuobstwiese am Lämmerspieler Friedhof, welche die Aktiven dort in den letzten Jahren gepflegt und mit Informationstafeln ausgestattet haben. Ehrenvorsitzender Erich Weikert zeigte die zusätzlichen Biotop-verbessernden Maßnahmen, wie Hecken, Lesesteinhaufen und Insektenhotels. In der Wiesenstraße in Klein-Krotzenburg will die AMU einige dieser Anregungen auf dem Grundstück des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Bachgraben umsetzen.

 

IMG_3075_s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.